Fleshlight Flight MD with Specimen Collection Cup

Fleshlight Flight MD mit Specimen Collection Cup - der Samensammler

Jetzt wird es spannend: In Kürze werden 2 neue Fleshlight Flight Modelle veröffentlicht – dank neuer Innenkanäle und der tollen Flight MD Zusatzapplikation mit Samensammler werden diese edlen Fleshlight Flight Sextoys geiler als je zuvor!

Fleshlight Flight dürfte vielen von Euch bereits bekannt sein: Es handelt sich um eine besonders stylische, kompakte und etwas kleinere Version des klassischen Fleshlight Masturbators, die erst im letzten Jahr auf den Markt gebracht wurde. Natürlich hatte auch Fleshlight Flight das begehrte Insert aus lebensechtem Superskin Material, allerdings in der durchsichtigen Variante. 

Nun veröffentlichen die Fleshlight-Hersteller gleich 2 neue Flight Masturbatoren, nämlich einen mit „Instructor“-Innenkanal“ und den „Flight MD“ mit Navigator“-Innenkanal. Schon auf den ersten Blick unterscheiden sich diese beiden neuen Flight-Masturbatoren von ihrem Vorgänger-Modell: Das Gehäuse ist nämlich nicht mehr schwarz, wie beim originalen Fleshlight Flight, sondern komplett in Weiß gehalten. Dadurch wirken die neuen Flights ganz anders als das Ursprungsmodell und haben einen leicht „medizinisch“ anmutenden Touch.

Aber wie sagt man so schön? Letztlich kommt es auf die inneren Werte an! Und tatsächlich haben die beiden Masturbatoren ganz neu gestaltete, besonders raffiniert strukturierte Innenkanäle: Das „Instructor“ Insert wird durch sehr große Noppen dominiert, während das Flight MD „Navigator“ Insert in der ersten Hälfte ebenfalls Noppen hat, aber dazu einen besonders verengten hinteren Kanalbereich aufweist. Wir sind uns sicher, dass dein sexueller Höhenflug dank der beiden neuen Innenkanäle ganz neue Dimensionen erreichen wird!

Eine echte Besonderheit am Fleshlight Flight MD „Navigator“ ist, das man an dessen Ende eine spezielle Kappe mit durchsichtigem Messbecher anschrauben kann – eine Flight MD Vorrichtung zum Samensammeln! Wieder einmal haben die Fleshlight Hersteller viel Kreativität bewiesen, denn dank Flight MD tun sich ganz neue Optionen für richtig schön versaute Doktorspiele auf! Dank des durchsichtigen Messbechers kann man auch gleich bewundern, wie groß die „Ladung“ war, die man gerade abgeschossen hat! Die Abkürzung „MD“ steht übrigens nach für nichts anderes als „Masturbation Device“, in etwa übersetzbar mit „Masturbationsvorrichtung“. So macht „Samenspenden“ richtig Spaß!

Mit den beiden neuen Fleshlight Flight Masturbatoren „Instructor“ und dem Flight MD „Navigator“ mit Messbecher zum Spermasammeln haben die Fleshlight Hersteller ihre Produktpalette mal wieder um ein paar tolle Angebote bereichert – Hut ab vor so viel Einfallsreichtum!

Schon bald wirst du Fleshlight Flight MD günstig bestellen können, und zwar „hier“!